27. November 2017, 10:47

Mehrere Sachbeschädigungen

Symbolbild Bild: Polizei Bayern
Am vergangenen Wochenende gab es mehrere Sachbeschädigung in Nördlingen und Wallerstein. 
Nördlingen/Wallerstein - Zu mehreren Sachbeschädigungen kam es in der Zeit von Sonntag bis Montag in Wallerstein und Nördlingen. So wurden am Sonntag, zwischen 02.00 und 07.00 Uhr, zwei auf der Fürst-Kraft-Ernst-Straße in Wallerstein abgestellte Autos beschädigt und ein Blumentopf auf den Boden geworfen. Der Unbekannte hat sich zunächst auf der Motorhaube des einen Fahrzeuges übergeben und den linken Außenspiegel abgebrochen. Danach hat er den Heckscheibenwischer des dahinter parkenden Wagens abgerissen. Anschließend nahm er noch einen Terrakottatopf aus einem Garten und warf ihn an der nächsten Straßeneinbiegung auf den Boden. Der Gesamtschaden beträgt etwa 150,- Euro.
Zwischen Sonntag, 12.00 Uhr und Montag, 05.30 Uhr, hat ein Unbekannter gegen den linken Außenspiegel eines auf der Baldinger Straße in Nördlingen abgestellten Renault geschlagen und dadurch die Halterung beschädigt. Der Schaden beträgt etwa 300,- Euro. (pm)