4. November 2018, 10:05

Mit 1,5 Promille und ohne Führerschein unterwegs

Bild: Diana Hahn
Eine 17-Jährige will mit dem Auto ihrer Eltern eine Spritztour unternehmen. Allerdings hat sie keinen Führerschein und ist zudem stark alkoholisiert.

Baldingen - Laut Polizei fasste am Sonntag in den
Eine 17-Jährige will mit dem Auto ihrer Eltern eine Spritztour unternehmen. Allerdings hat sie keinen Führerschein und ist zudem stark alkoholisiert.
Baldingen - Laut Polizei fasste am Sonntag in den frühen Morgenstunden ein 17-jähriges Mädchen in Baldingen einen verhängnisvollen Entschluss. Die Schülerin, welche noch nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist, setzte das Auto ihrer Eltern in Betrieb und wollte nach eigenen Angaben in ein Dorf im südlichen Ries fahren, heißt es im Bericht der Polizei. Weiter meldet die Polizei: Als sie bereits auf die Straße ausgefahren war, wurde sie von den Mitgliedern einer benachbarten Familie gestoppt, die gerade nach Hause kamen. Sie wussten, dass das Mädchen noch keinen Führerschein hat und wollten die Fahrt verhindern. Die junge Dame wollte sich aber nicht an ihrem Vorhaben hindern lassen und so wurde die Polizei verständigt. Die Polizisten stellten dann nach dem Eintreffen fest, dass die Schülerin stark alkoholisiert war. Ein erster Alkoholtest ergab einen Wert von über 1,5 Promille. Die Eltern des Mädchens waren verreist und sie war deswegen alleine daheim. Nach der Durchführung einer Blutentnahme wurde sie ihrem Onkel übergeben. Die Eltern wurden telefonisch informiert.(pm)