7. Juli 2017, 14:07

Mit über zwei Promille auf die Gegenfahrbahn

Archivbild Bild: DRA
Rain - Eine Polizeistreife bemerkte am Mittwoch gegen 18:00 Uhr auf dem Weg von Holzkirchen nach Rain einen vorausfahrenden Sprinter, welcher immer wieder nach rechts ins Bankett kam. In einer scharfen
- Eine Polizeistreife bemerkte am Mittwoch gegen 18:00 Uhr auf dem Weg von Holzkirchen nach Rain einen vorausfahrenden Sprinter, welcher immer wieder nach rechts ins Bankett kam. In einer scharfen Kurve bei Gempfing geriet der Fahrer auf die Gegenfahrbahn, so dass es beinahe zu einem Zusammenstoß mit einem Entgegenkommenden kam. Noch bevor der Sprinter angehalten werden konnte, musste ein Lkw stark abbremsen und nach rechts ausweichen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Der Sprinterfahrer konnte schließlich am Ortsbeginn Rain angehalten und kontrolliert werden. Ein Alkoholtest ergab ein Ergebnis von über zwei Promille. Den Fahrer erwartet nun eine Anzeige wegen Straßenverkehrsgefährdung. Während der Fahrt kamen dem Sprinter etliche Fahrzeuge entgegen.
Die Polizei bittet um die Meldung weiterer Zeugen oder Geschädigte des Vorfalls. (pm)