13. Mai 2018, 09:24

Motorradfahrer wird schwer verletzt


Bild: Diana Hahn
Als ein 76-Jähriger aus einem Feldweg auf die Kreisstraße einbiegt, übersieht er dabei einen Motorradfahrer.
Tagmersheim - Am Samstagnachmittag gegen 15.00 Uhr wurde ein 57-jähriger Motorradfahrer bei Tagmersheim schwer verletzt. Der Kradfahrer fuhr von Tagmersheim in Richtung Konstein als ein 76-Jähriger mit seinem Pkw aus einem Feldweg auf die Kreisstraße einbog. Der 76-jährige übersah den von links kommenden Motorradfahrer. Dieser konnte nicht mehr ausweichen, prallte gegen die vordere Seite des Pkw und kam in einer angrenzenden Wiese zum Sturz. Der 57-Jährige erlitt vermutlich Knochenbrüche und wurde ins Klinikum nach Ingolstadt geflogen. Der Autofahrer blieb unverletzt. Durch den Unfall entstand ein Gesamtschaden von ca. 7.000 Euro.(pm)