6. Dezember 2017, 11:28

Nach Spiegelklatscher weitergefahren

Bild: DRA
Vergangenen Dienstag streiften sich zwei Lkws mit den Außenspiegeln auf der Straße von Oettingen nach Auhausen. Während der eine Lkw-Fahrer anhielt fuhr der andere einfach weiter. 
Oettingen - Am Dienstagabend fuhr ein 47-Jähriger mit seinem Lkw auf der Staatsstraße 2221 von Oettingen nach Auhausen. Kurz vor Auhausen kam ihm ein Lkw entgegen. Beim Vorbeifahren streiften sich die beiden Brummis mit den Außenspiegeln. Während der 47-Jährige anhielt, entfernte sich der andere Lkw-Fahrer unerlaubt von der Unfallstelle. Ein Zeuge folgte dem Lkw und notierte sich das Kennzeichen. So konnte ein 41-Jähriger aus Augsburg als Fahrer des flüchtigen Lastwagens ermittelt werden. Der Sachschaden beträgt etwa 1400,- Euro. (pm)