26. Dezember 2017, 15:05

Nördlingen: Streit eskaliert

Symbolbild Bild: Polizei Bayern
Ein Streit zwischen einem 41-jährigen Mann und einem 39-Jährigen ist am vergangenen Montag eskaliert. Im Verlauf des Streits schlug der 39-Jährige den Sohn des 41-Jährigen mit einem Hammer auf die Hand.
Nördlingen - Am Montagabend ist ein 39-Jähriger mit einem 41-jährigen Mann in einen Streit geraten. In dessen Verlauf soll der Sohn des 41-Jährigen, ein 17-jähriger, beteiligt gewesen sein. Laut Polizei soll der 39-Jährige dann dem Jugendlichen mit einem Hammer auf die Hand geschlagen haben. Hierbei wurde der junge Mann leicht verletzt. (pm)