18. Oktober 2018, 15:29

Pkw-Fahrer übersieht Rentnerin

Symbolbild Bild: pixabay
Am Mittwochnachmittag kurz vor 18.00 Uhr verursachte ein 46-jähriger Pkw-Fahrer einen Verkehrsunfall in der Artur-Proeller-Straße in Donauwörth.
Donauwörth - Der Mann wollte aus der Ausfahrt des dortigen Hotels in die Vorfahrtsstraße einfahren. An dieser unübersichtlichen Stelle verläuft auch der gemeinsame Geh- und Radweg parallel zur Fahrbahn. Darauf fuhr von rechts kommend eine 74-jährige Rentnerin. Sie stieß mit dem einfahrenden Auto zusammen.
Dabei wurde sie mutmaßlich leicht verletzt. Sie kam zur weiteren Untersuchung in die Donau-Ries Klinik. Laut Polizei beläuft sich der Sachschaden auf circa 200 €. (pm)