30. September 2017, 11:14

Pkw-Fahrer versucht zu flüchten

Symbolbild Bild: pixabay
Weil die Polizei einen Pkw-Fahrer kontrollieren wollte, versuchte dieser zu flüchten.
Maihingen - Heute Morgen, kurz vor 04.00 Uhr, wollte eine Polizeistreife in der Hauptstraße in Maihingen einen Pkw-Fahrer einer Verkehrskontrolle unterziehen. Der Fahrer drückte auf das Gas und brauste mit ca. 100 km/h durch die Hauptstraße in Maihingen. Dabei geriet er in einer Kurve auch noch ins Schleudern. Am Ortsende konnte er jedoch angehalten und kontrolliert werden. Der 22-jährige Fahrer des vollbesetzten Pkw`s stand unter Alkoholeinfluß, wobei ein Alkotest einen Wert von etwas mehr als die 0,5 Promillegrenze ergab. Wegen seines verkehrswidrigen Fahrverhaltens wurde gegen den Fahrer jedoch ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet und eine Blutentnahme veranlasst.(pm)