22. September 2018, 08:32

Pkw-Fahrerin missachtet Vorfahrt

Symbolbild Bild: DRA
Eine 44-jährige Pkw-Fahrerin verursachte am vergangenen Freitagabend einen Verkehrsunfall in Donauwörth. 
Donauwörth - Ein Verkehrsunfall mit mittlerem Sachschaden ereignete sich am 21.09.2018, gegen 18.55 Uhr an der Kreuzung Bahnhofstraße, Gartenstraße.
 
Eine 44-jährige Pkw-Lenkerin befuhr die Gartenstraße und wollte anschließend links in die Bahnhofstraße einbiegen.
 
Hierbei übersah sie einen 23-jährigen Pkw-Lenker, welcher die vorfahrtsberechtigte Bahnhofstraße befuhr und stieß mit diesem zusammen.
 
Durch den Zusammenstoß entstand ein Gesamtschaden
  von ca. 8.000 Euro. (pm)