15. September 2018, 12:09

Polizei stoppt betrunkenen Fahrer

Symbolbild Bild: pixabay
Bei einer Verkehrskontrolle bemerkten Polizisten bei einem jungen Mann eine "Alkoholfahne". Seinen Führerschein ist er nun los. 
Wemding - In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde ein 28-jähriger Pkw-Fahrer um 02:00 Uhr in der Adalbert-Stifter-Straße mit seinem Fahrzeug zu einer Verkehrskontrolle angehalten. Die Beamten stellten während der Kontrolle bei dem Mann eine „Alkoholfahne“ fest.
Ein durchgeführter Alkoholtest ergab eine Atemalkoholkonzentration von knapp 2 Promille. Bei dem Mann wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Seinen Führerschein musste der Fahrer an Ort und Stelle abgeben. (pm)