27. Juli 2018, 11:28

Rain: 17-Jähriger dreht sich einen Joint

Bild: pixabay
Die örtliche Sicherheitswacht war am Donnerstag im Weberpark in Rain unterwegs als diese einen 17-Jährigen beobachteten, wie er sich gerade einen "Joint" drehen wollte. 
Rain - Die örtliche Sicherheitswacht war am Donnerstagnachmittag im Weberpark in Rain unterwegs. Die zwei Damen der „SIWA“ beobachteten einen 17-jährigen, wie er auf einer Bank sitzend etwas in der Hand hielt und offensichtlich gerade einen „Joint“ drehen wollte. Darauf angesprochen, öffnete der junge Mann seine Hand und eine Verbrauchsmenge Marihuana kam zum Vorschein.
Die herbeigerufenen Kollegen der Rainer Polizei veranlassten alles weitere und übergaben den 17-jährigen Polen seiner Mutter. Er hat nun mit einer Anzeige wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz zu rechnen. (pm)