8. Juni 2018, 11:18

Rain: 33-Jähriger kracht in stehenden Pkw

Symbolbild Bild: pixabay
Zu einem Auffahrunfall kam es gestern gegen 17:00 Uhr in der Bahnhofstraße in Rain. Ein unachtsamer 33-Jähriger fuhr mit seinem Pkw auf eine 71-Jährige auf, die an einer roten Ampel warten musste. 
Rain - Aufgrund von Unachtsamkeit fuhr gestern gegen 17.00 Uhr in der Bahnhofstraße in Rain ein 33-jähriger Burgheimer auf den stehenden Pkw einer 71-jährigen auf, die in Richtung Neuburger Straße abbiegen wollte und an einer roten Ampel wartete musste. Am Honda des Unfallverursachers entstand Totalschaden in Höhe von 750,- Euro, am Ford der Unfallgegnerin entstand Sachschaden in Höhe von rund 4.000,- Euro.
Nachdem beim Ford durch die aufnehmenden Beamten ein abgefahrener Reifen festgestellt wurde, erwartet den Fahrer auch diesbezüglich ein Bußgeld. (pm)