11. Januar 2018, 12:18

Rain: Verkehrsunfall auf B 16

Bild: Polizei Bayern
Am 11. Januar 2018, gegen 05.30 Uhr, kam es zum Zusammenstoß von drei Pkws auf der B 16 an der Anschlussstelle Rain Ost.
Rain - Ein 35-jähriger Pkw-Fahrer - in Richtung Osten unterwegs - ordnete sich auf der Linksabbiegerspur ein, da er die Bundesstraße verlassen wollte. Er übersah den bevorrechtigen entgegenkommenden, in Richtung Donauwörth fahrenden Pkw und stieß mit diesem zusammen. Dieser Geradeausfahrer - ein 27-Jähriger aus Rennertshofen - prallte wiederum gegen den wartenden Pkw, der auf die Bundesstraße auffahren wollte. Die 31-jährige Rainerin blieb unverletzt, sowie auch der Unfallverursacher.
Der Fahrer aus dem Landkreis Neuburg-Schrobenhausen zog sich diverse Prellungen zu - Rettungsdienst wurde allerdings nicht benötigt. Beim Verursacher aus dem südlichen Landkreis entstand ein Sachschaden von mindestens 10.000 Euro, beim zweiten Beteiligten entstand ein Sachschaden in Höhe von mindestens 8.000 Euro - beide Pkw waren nicht mehr fahrbereit. Auch der dritte Pkw wurde stark beschädigt - mindestens 4.500 Euro Schaden - blieb jedoch fahrbereit. (pm)