10. November 2018, 09:14

Rain: Zwei Rehe bei Unfall getötet

Archivbild Bild: DRA
Am vergangenen Freitagabend kam es in Rain zu einem Wildunfall mit mehreren Tieren. Ein Rehrudel überquerte die Fahrbahn, zwei Tiere kollidierten dabei mit zwei Fahrzeugen. 
Rain - Am Freitagabend überquerte ein Rehrudel die Fahrbahn des Südrings in Rain zwischen der Abfahrt B16 und der Abfahrt Staudheim. Hierbei kollidierten zwei Fahrzeuge je mit einem Reh, wodurch ein Gesamtschaden von ca. 1.500 Euro entstand. Durch die Unfälle wurde niemand verletzt.
 
Da die Gefahr von Wildwechsel besonders im Herbst groß ist, wird gebeten, dass Verkehrsteilnehmer vor allem entlang von Wald- und Feldrändern besonders vorsichtig fahren.
 (pm)