18. Januar 2017, 09:04

Rentner mit 0,7 Promille unterwegs

Archivbild Bild: DRA
Mündling - Ein Rentner wurde am Dienstagabend kurz vor 21.00 Uhr in Mündling einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei stellten die Beamten Alkoholgeruch fest. Ein erster Alkoholtest ergab einen Wert
Mündling - Ein Rentner wurde am Dienstagabend kurz vor 21.00 Uhr in Mündling einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei stellten die Beamten Alkoholgeruch fest. Ein erster Alkoholtest ergab einen Wert von ca. 0,7 Promille.
Weil der Senior dann auf der Dienststelle nicht das ausreichende Atemvolumen für den gerichtsverwertbaren Test aufbringen konnte war eine Blutentnahme notwendig. Der Führerschein wurde nicht sichergestellt, die Weiterfahrt aber natürlich unterbunden. (pm)