23. Juli 2018, 14:30

Rollstuhlfahrerin angefahren - Zeugen gesucht

DRA Bild: Polizei Bayern
Ein unbekannter Pkw-Fahrer hat am heutigen Montag gegen 12:15 Uhr eine 48-jährige Rollstuhlfahrerin in Nördlingen in der Drehergasse angefahren, sodass die Dame aus ihrem Rollstuhl stürzte. Ohne anzuhalten, fuhr der Pkw-Fahrer weiter. Die Polizei sucht nach Zeugen. 
Nördlingen - Am heutigen Montagmittag gegen 12:15 Uhr wollte eine 48-jährige Rollstuhlfahrerin den Fußgängerüberweg in der Drehergasse in Nördlingen von der Reimlinger Strasse kommend überqueren. Beim Einfahren in den Fußgängerweg übersah sie ein abbiegender Pkw-Fahrer der offensichtlich von der Reimlinger Straße kam und berührte den Rollstuhl. Die Rollstuhlfahrerin stürzte aus dem Rollstuhl und verletzte sich am Bein. Sie wurde deshalb ins Krankenhaus gebracht. Der Pkw-Fahrer hat nicht angehalten.
Die Rollstuhlfahrerin bekam beim Einsteigen Hilfe von Passanten, hat jedoch keine Personalien.
Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich mit der Polizei Nördlingen unter 09081-2956-0 in Verbindung zu setzen. (pm)