10. April 2018, 09:12

Sachbeschädigung durch Graffiti

Symbolbild Bild: Polizei Bayern
Eine unbekannte Person besprühte in der Nacht von Sonntag auf Montag in Donauwörth mehrere Wände mit Graffiti. 
Donauwörth - In der Nacht von Sonntag auf Montag kam es in Donauwörth zu einer Reihe von Graffitischmierereien. Dabei sprühte ein unbekannter Täter mit schwarzer Farbe Buchstaben auf zwei Wände, eine Tafel am Mangoldfelsen und einen Stromverteilerkasten. Die Schadenshöhe steht noch nicht abschließend fest. (pm)