31. Juli 2017, 10:11

„Stinkefinger“ gezeigt

Symbolbild Bild: pixabay
Nördlingen - Am Sonntagabend befand sich ein 32-Jähriger mit seinem Auto in der Wartebucht am Autoschalter eines Schnellrestaurants an der Würzburger Straße in Nördlingen. Da der Wagen vor ihm hin
Nördlingen - Am Sonntagabend befand sich ein 32-Jähriger mit seinem Auto in der Wartebucht am Autoschalter eines Schnellrestaurants an der Würzburger Straße in Nördlingen. Da der Wagen vor ihm hin und her rangierte und sich seinem Pkw näherte, drückte die Freundin des 32-Jährigen auf die Hupe.
Daraufhin streckte der Fahrer des anderen Fahrzeugs die Hand aus dem Fenster und zeigte den ausgestreckten Mittelfinger. Anschließend fuhr er davon. Da sich der Geschädigte das Kennzeichen notierte, wird derzeit über den Fahrzeughalter versucht, den Fahrer festzustellen. Die Polizei ermittelt wegen Beleidigung. (pm)