5. Mai 2017, 14:40

Stinkefinger gezeigt und ausgebremst

Bild: DRA
Nördlingen - Am Mittwochnachmittag fuhr eine 60-Jährige mit ihrem Mercedes Vito von Pfäfflingen kommend auf die B 466 in Richtung Nördlingen ein. Unmittelbar nach dem Einfahren wurde sie von einem
Am Mittwochnachmittag fuhr eine 60-Jährige mit ihrem Mercedes Vito von Pfäfflingen kommend auf die B 466 in Richtung Nördlingen ein. Unmittelbar nach dem Einfahren wurde sie von einem Audi überholt. Beim Vorbeifahren zeigte ihr der Fahrer die ganze Zeit über den Stinkefinger. Anschließend bremste er die 60-Jährige bis zum Stillstand aus. Die Frau notierte sich das Kennzeichen des Audi, so dass ein 36-Jähriger aus Ulm als Tatverdächtiger ermittelt werden konnte. Gegen den Mann wurde ein Verfahren wegen Beleidigung und  Nötigung im Straßenverkehr eingeleitet. (pm)