27. Februar 2017, 10:34

In Tennisheim eingebrochen

Symbolbild Bild: DRA
Donaumünster - In der Nacht von Samstag auf Sonntag versuchte ein unbekannter Einbrecher sein „Glück“ im Tennisheim in Donaumünster. Er drückte augenscheinlich die Eingangstüre zu dem Sportheim
In der Nacht von Samstag auf Sonntag versuchte ein unbekannter Einbrecher sein „Glück“ im Tennisheim in Donaumünster. Er drückte augenscheinlich die Eingangstüre zu dem Sportheim auf und gelangte so ins Innere. In dem dort befindlichen Getränkeautomaten war weder Ware noch Geld. Deshalb blieb er praktisch unbeschädigt. Mangels Masse verließ der Täter ohne Beute den Tatort und hinterließ einen Sachschaden von ca. 100 €.(pm)
Diana Hahn
Diana Hahn , Donau-Ries-Aktuell

Redaktionsleitung. Unterwegs für blättle und online. Ob Wirtschaft, neue Technologien oder Historisches aus dem Landkreis – sie fühlt sich in allen Themen zu Hause und mittlerweile auch in unserem Landkreis, als „Zugreiste“ aus dem Raum Dillingen. Hinterfragt gründlich und bringt Dinge auf den Punkt.

Telefon: 0 90 80/9 23 92-21