27. Juni 2018, 14:34

Traktor rammt Straßenlaterne und fährt weiter

Symbolbild Bild: pixabay
Ein Traktor rammte am Montag eine Straßenlaterne in Rain. Die Polizei sucht Zeugen. 
Rain - Am 25.06.2018 in der Zeit von circa 12:00 bis 12:30 Uhr hat ein bislang unbekanntes landwirtschaftliches Gespann in Rain in der Hauptstraße beim Schwabtor eine Straßenlaterne angefahren. Der Schaden liegt bei circa 1.500 Euro.
Laut bisherigen Zeugenaussagen handelte es sich bei diesem Gespann um einen großen grünen Traktor mit Anhänger der ebenfalls teilweise grün sein soll. Aufgrund der Größe konnte er das Schwabtor auf seiner Fahrspur nicht durchfahren. Er musste rangieren um durch das Tor auf der Gegenfahrspur zu gelangen. Bei dieser Aktion stieß er gegen die Laterne. Der Fahrer ist ausgestiegen und hat den Pfosten zusammen mit einer weiteren Person begutachtet und hat aber dann ohne weitere Veranlassung seine Fahrt fortgesetzt. Der Fahrer ist circa 40 bis 50 Jahre alt und hat eine kräftige Statur.
Während diesem Rangieren staute sich der Verkehr, weshalb es sicherlich weitere Zeugen des Vorfalles gibt. Hinweise - insbesondere zu dem Gespann bzw. dessen Kennzeichen bitte an die Polizei in Rain; Tel.: 09090/7007-0. (pm)