3. Juni 2018, 11:25

Trunkenheitsfahrten

Symbolbild Bild: pixabay
Die Polizei hat in Nördlingen einen alkoholisierten Radfahrer und einen alkoholisierten Pkw-Fahrer erwischt. 
Nördlingen - In der Würzburger Straße in Nördlingen stürzte gegen 01:35 Uhr ein 18-jähriger Radfahrer. Der stark alkoholisierte Fahrradfahrer erlitt eine Kopfplatzwunde und musste ärztlich versorgt werden. Eine Blutentnahme zur Bestimmung des Alkoholwerts wurde durchgeführt.
Einen Wert von über 1,1 Promille stellte die Polizei bei der Verkehrskontrolle eines Pkw auf der Lerchenstraße in Nördlingen fest. Bei dem 28-Jährigen wurde ebenfalls eine Blutentnahme veranlasst und der Führerschein sichergestellt. (pm)