20. Juni 2018, 08:42

Unbekannter fährt mit Fahrzeug durch Gerstenfeld

Symbolbild Bild: Polizei Bayern
Ein Unbekannter fuhr mit einem Fahrzeug durch das Gerstenfeld eines Landwirts. Es entstand ein geringer Sachschaden und eine geringere Ernte ist zu erwarten.
Holheim - Ein Landwirt brachte nun zur Anzeige, dass ein Unbekannter in den zurückliegenden 3 Wochen mit einem Fahrzeug durch sein Gerstenfeld fuhr. Neben dem entstandenen Sachschaden in Höhe von ca. 100 Euro  ist aber auch jetzt eine geringere Ernte zu erwarten. Der Acker befindet sich Nähe Holheim, beim Steinbruch „Fuchsloch“.
Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Polizei Nördlingen, zu melden. (pm)