17. Juli 2017, 17:57

Unbekannter stiehlt Zwiebeln

Symbolbild Bild: DRA
Rain - "Ein 26-jähriger Landwirtssohn hielt mit seinem Vater am Sonntag, 16.07.17, gegen 11.30 Uhr, eine sogenannte Feldnachschau zwischen Überacker und Sallach. Aus einiger Entfernung nahmen sie plötzlich
- "Ein 26-jähriger Landwirtssohn hielt mit seinem Vater am Sonntag, 16.07.17, gegen 11.30 Uhr, eine sogenannte Feldnachschau zwischen Überacker und Sallach. Aus einiger Entfernung nahmen sie plötzlich eine männliche Person wahr, die auf ein Rad sprang und schnell davon vor. Offensichtlich hatte der Flüchtende sich an den Zwiebeln eines Feldes vergriffen. Er flüchtete weiter durch ein Petersilienfeld, fuhr im Anschluss eine 3 Meter tiefe Böschung hinunter, lies sein Rad dort zurück und verschwand in einem Maisfeld. Der Schaden ist wohl eher gering", heißt es im Polizeibericht aus Rain. Das Fahrrad des Täters und ein zurückgelassenes Hemd wurden von der Polizei sichergestellt. (pm)