13. August 2018, 10:33

Unfall: 18-Jähriger prallt gegen Betonsockel

DRA Bild: Polizei Bayern
Gestern Nachmittag kam es auf der Kreisstraße DON 16 zwischen Schaffhausen und Rohrbach zu einem Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen.
Nördlingen - "Nicht angepasste Geschwindigkeit dürfte die Ursache des Unfalls gewesen sein, als der 18-Jährige mit seinem Pkw ohne Fremdeinwirkung in einer Linkskurve sich von der Fahrbahn verabschiedete", so die Polizei Nördlingen.
Er fuhr nach rechts über eine Wiese bergab und hier prallte das Auto gegen einen Betonsockel. Die komplette Vorderachse wurde aus dem Fahrzeug gerissen. Der junge Mann und sein 17-jähriger Beifahrer wurden zum Glück nur leicht verletzt und kamen mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus Nördlingen. Ein Sachschaden entstand von 3000 Euro. (pm)