7. September 2017, 12:08

Unfallflucht auf B25 war schnell geklärt

Bild: Polizei Bayern
Harburg - "Eine Streife der Verkehrspolizei konnte am Dienstagnachmittag eine Unfallflucht auf der B 25 sehr schnell aufklären. Der Zivilstreife fiel an der Umleitung der B 25 in Richtung Fessenheim ein
- "Eine Streife der Verkehrspolizei konnte am Dienstagnachmittag eine Unfallflucht auf der B 25 sehr schnell aufklären. Der Zivilstreife fiel an der Umleitung der B 25 in Richtung Fessenheim ein haltender Laster auf, der aber wegfuhr als sie näher kam. Die Beamten stellten dann fest, dass in der Absperrung Baken fehlten und offenbar umgefahren worden waren. Die Beamten verfolgten daraufhin den Laster und konnten ihn schließlich anhalten. Der 50-jährige Fahrer räumte auf Vorhalt seine Beteiligung an dem vorangegangen Unfall ein. Der Schaden beläuft sich auf ca. 500 €", heißt es im Polizeibericht aus Donauwörth.(pm)