17. Mai 2018, 10:39

Unfallfluchten in Nördlingen

Bild: DRA
Gestern wurden bei der Polizeiinspektion Nördlingen zwei Unfallfluchten zur Anzeige gebracht.
Nördlingen - Zum Ersten, wurde am gestrigen Vormittag, in der Zeit von 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr, der linke Außenspiegel eines grauen Pkw, VW-Golf, angefahren, welcher in der Drehergasse in Nördlingen ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand geparkt war. Der Sachschaden beträgt circa 150,- Euro.
Zum Zweiten, wurde gestern Mittag, gegen 12:00 Uhr bis 12:15 Uhr, am linken Fahrzeugheck eines schwarzen Pkw, VW-Golf, der Stoßfänger angefahren. Der Pkw war in Oettingen, in der Straße „Am Sauereck“ auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes abgestellt. Der Sachschaden beträgt circa 150,- Euro.
In beiden Fällen flüchtete der Verursacher unerkannt. Zeugenhinweise erbittet die Polizei Nördlingen. (pm)