8. März 2017, 14:02

Unter Alkoholeinfluss Unfall gebaut und geflüchtet

Archivbild Bild: DRA
Nördlingen - In der Nacht zum Mittwoch ging eine Mitteilung über eine vermutlich alkoholisierte Autofahrerin in Nördlingen ein. Als die Halteranschrift überprüft werden sollte, wurde die die Frau
In der Nacht zum Mittwoch ging eine Mitteilung über eine vermutlich alkoholisierte Autofahrerin in Nördlingen ein. Als die Halteranschrift überprüft werden sollte, wurde die die Frau mit ihrem Wagen kurz davor festgestellt. Bei der Kontrolle roch die 40-Jährige stark nach Alkohol. Außerdem wurde an ihrem Pkw eine frische Beschädigung an der Fahrzeugfront festgestellt.
Wie sich herausstellte, war sie kurz vor der Kontrolle über den neuen Kreisverkehr an Bgm.-Reiger-Straße/Wemdinger Straße in Nördlingen gefahren, beschädigte dabei mehrere Verkehrsschilder und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Der Schaden beträgt etwa 500,- Euro. Da der Alkotest einen Wert über 2 Promille ergab, wurde eine Blutentnahme angeordnet. Zur Durchführung der Blutentnahme musste die renitente Frau gesichert werden. (pm)