30. Oktober 2018, 10:12

Verkehrsunfall in Deiningen

Symbolbild Bild: pixabay
Ein 24-jähriger Pkw-Fahrer missachtete in Deiningen am vergangenen Montagnachmittag die Vorfahrt eines anderen Pkws. Dieser wurde durch den Zusammenprall gegen einen Zaun geschleudert. 
Deiningen - Am Montagnachmittag befuhr ein 24-jähriger Pkw-Fahrer die Straße Am Sportpark in Richtung Hauptstraße. Er wollte in die Hauptstraße nach links einbiegen und missachtete dabei die Vorfahrt eines ortseinwärts fahrenden 69-jährigen Pkw-Fahrers. Dieser Pkw wurde durch den Zusammenprall von der Straße und gegen einen Zaun geschleudert. Beide Fahrer blieben unverletzt. Der Gesamtschaden beträgt laut Polizei ungefähr 10 000 Euro. (pm)