6. Juni 2018, 13:03

Verkehrsunfall in Donauwörth

Symbolbild Bild: pixabay
Ein 52-jähriger Motorradfahrer nahm am Dienstag auf der Ortsverbindungsstraße von Berg nach Wörnitzstein eine Kurve zu schnell und kam von der Fahrbahn ab. Der Biker kam mit Verletzungen am linken Bein in die Donau-Ries Klinik. 
Donauwörth - Auf der Ortsverbindungsstraße von Berg nach Wörnitzstein verursachte ein 52-jähriger Kradfahrer alleinbeteiligt einen Verkehrsunfall. Kurz vor 16:00 Uhr fuhr er mit einer Kawasaki in Richtung Wörnitzstein und nahm eine Linkskurve mit deutlich nicht angepasster Geschwindigkeit. Deshalb kam der Biker nach rechts von der Fahrbahn ab und landete in der Böschung. Mit Verletzungen am linken Bein wurde er mit dem Sanka in die Donau-Ries Klinik gebracht. Sein Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Der Schaden wird auf etwa 2 000 € geschätzt. (pm)