27. September 2018, 09:28

Verkehrsunfall mit verletztem Kradfahrer

Symbolbild Bild: pixabay
Ein Pkw-Fahrer übersah einen 16-jährigen Kradfahrer, der daraufhin mit leichten Verletzungen in die Donau-Ries-Klinik eingeliefert wurde.
Oberndorf - Am 26.09.2018, gegen 06:00 Uhr, kam es zum Zusammenstoß zwischen einem Krad und einem Pkw an der Einmündung Eggelstetter Straße zur Kreisstraße DON 38 (neben Lechstahlwerke). Ein 23-jähriger Pkw-Fahrer bog nach links in Richtung Eggelstetten ein und übersah einen 16-jährigen Kradfahrer, der aus Richtung Eggelstetten kam. Für den Pkw-Fahrer gilt an dieser Stelle das Verkehrszeichen 206: Halt! Vorfahrt gewähren. Der Kradfahrer wurde mit leichten Verletzungen am Bein in die Donau-Ries-Klinik eingeliefert. Die Beteiligten kommen aus dem südlichen Landkreis Donau-Ries.
Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und konnten an dem angrenzenden Firmengelände abgestellt werden. Der jeweilige Sachschaden liegt bei ca. 5000 Euro. (pm)