14. April 2017, 08:48

Verkehrsunfall mit zwei Verletzten und hohem Sachschaden

Bild: DRA
Ein ziemlich hoher Sachschaden ist am gestrigen Donnerstagabend in Tapfheim entstanden. Außerdem wurden zwei Personen leicht verletzt.
Tapfheim - Gegen 19:00 Uhr war ein 46-jähriger Mann mit seinem VW-Bus aus Richtung Bissingen kommend auf die B16 in Richtung Donauwörth einbiegen. Dabei übersah er jedoch einen Lkw aus Richtung Donauwörth und nahm ihm die Vorfahrt.
Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß, der Sattelzug krachte in die Fahrerseite des VW-Busses und schleifte diesen rund 30 Meter mit, ehe er zum stehen kam. Der Fahrer des Pkw und sein 13-jähriger Sohn wurden zum Glück nur leicht verletzt.
An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von rund 50.000 Euro. (pm)
Matthias Stark
Matthias Stark , Donau-Ries-Aktuell

Geschäftsführer und Gründer. Immer direkt vor Ort wenn etwas passiert, auch in der Nacht. Verantwortlich für den Anzeigenvertrieb. Bespricht dienstliches gerne bei einem Arbeitsessen. Katzenliebhaber. Hat ein Faible für antike Holzmöbel. Bringt Tochter und Hund gerne mit ins Büro.

Telefon: 0 90 80/9 23 92-10