9. Mai 2018, 13:57

Verkehrsunfall in Wemding

Symbolbild Bild: Polizei Bayern
Ein 86-jähriger Pkw-Fahrer verursachte in Wemding einen kleinen Verkehrsunfall.
Wemding - Ein betagte Berliner wollte gegen 12.30 Uhr in der Wallfahrtsstraße an einem Lieferwagen vorbeifahren. Dessen Fahrer hatte sein Fahrzeug dort ganz rechts geparkt und war damit beschäftigt, Ware auszuladen. Die Restfahrbahnbreite betrug nur noch etwas über zwei Meter. Wohl altersbedingt schätzte der Senior den verbleibenden Verkehrsraum falsch ein und wollte dennoch zügig an dem Lieferwagen vorbeifahren. Dabei blieb er an der linken hinteren Ecke hängen und riss sich beide rechten Türen auf und den Seitenspiegel ab. Der Schaden wird auf ca. 5.000 € geschätzt. (pm)