25. April 2018, 14:39

Verletzte Kraftradfahrerin

Bild: DRA
Eine 50-jährige Kradfahrerin streifte beim Abbiegen den Randstein und stürzte.
Münster - Am 24.04.2018, gegen 18:00 Uhr stürzte eine Kradfahrerin in Münster. Sie bog von der Hauptstraße kommend nach links in die Rainer Straße ein. Hierbei beschleunigte die 50-jährige aus dem Lechgebiet zu stark und touchierte den Randstein, worauf sie stürzte. Sie zog sich eine Beinverletzung zu und musste vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden.
Der Sachschaden am Krad beläuft sich auf circa 500 Euro. (pm)