1. Juli 2018, 09:48

Versuchter Diebstahl in Schrebergarten

Symbolbild Bild: pixabay
Ein 58-Jähriger versuchte am vergangenen Samstag aus einem privaten Schrebergarten in Nördlingen Samenköpfe einer Ziermohnpflanze zu entwenden. Gegenüber den Beamten zeigte sich der Mann sehr aggressiv. 
Nördlingen - Am Samstagabend wollte ein 58-jähriger Mann aus einem privaten Schrebergarten in Nördlingen, Am Hohen Weg, die Samenköpfe einer Ziermohnpflanze entwenden, wurde dabei aber vom Besitzer überrascht. Weil der Täter danach flüchten wollte und sehr aggressiv wurde, musste er von den eingesetzten Polizisten zur Personalienfeststellung vorläufig festgenommen werden. Er stand zudem unter Alkoholeinfluss, ein Alkotest bei ihm ergab mehr als ein Promille.
Der entstandene Schaden ist zwar eher gering, der Mann wird jedoch trotzdem wegen Diebstahl und Hausfriedensbruch angezeigt. (pm)