17. Juli 2018, 11:24

Versuchter Einbruch in Dornstadt

Symbolbild Bild: pixabay
Ein unbekannter Täter versuchte Sonntagnacht in ein Mehrfamilienhaus in Dornstadt einzubrechen. Der Täter hatte eine Strebe der Kellerfenstervergitterung durchgesägt und das Kellerfenster eingeschlagen. 
Nördlingen - In der Nacht von Sonntag auf Montag wurde offensichtlich stümperhaft versucht, in ein Mehrfamilienhaus einzudringen. Der Täter hatte die Strebe einer Kellerfenstervergitterung durchgesägt und das dahinterliegende Kellerfenster eingeschlagen. Ins Innere wurde nach ersten Erkenntnissen nicht vorgedrungen. Es entstand „nur“ ein Sachschaden von circa 500 Euro. Eine DNA-Abtastung am Gitter könnte möglicherweise Erkenntnisse auf den Einbrecher geben. Weitere Hinweise bitte an die Polizei Nördlingen. (pm)