7. August 2018, 08:48

Vom Radio abgelenkt: 27-Jähriger rammt Wegweiser

Archivbild Bild: DRA
Ein Pkw-Fahrer kam zwischen Monheim und Wemding von der Fahrbahn ab und stieß mit einem Straßenschild zusammen. 
Monheim - Auf gerader Strecke kam ein 27-jähriger Pkw-Fahrer ohne Fremdbeteiligung von der Fahrbahn ab. Der junge Mann fuhr am Montag kurz vor 12.00 Uhr auf der Staatsstraße 2214 von Wemding in Richtung Monheim. Auf Höhe der Zufahrt nach Kreut kam er nach rechts und rammte einen Wegweiser. Als Ursache für diesen Aussetzer benannte der Mann, dass er durch sein Radio abgelenkt gewesen sei. Er blieb bei dem Zusammenstoß unverletzt, der Gesamtschaden wird auf ca. 3.500 € geschätzt. (pm)