14. Februar 2017, 09:53

Wegen zugefrorener Scheibe von Fahrbahn abgekommen

Symbolbild Bild: DRA
Alerheim - Dienstagfrüh fuhr ein 22-Jähriger mit seinem Wagen auf der Fessenheimer Straße in Alerheim in Richtung Staatsstraße 2221.
Auf Höhe der Abzweigung zum Recyclinghof betätigte er die Scheibenwaschanlage.
Alerheim - Dienstagfrüh fuhr ein 22-Jähriger mit seinem Wagen auf der Fessenheimer Straße in Alerheim in Richtung Staatsstraße 2221.
Auf Höhe der Abzweigung zum Recyclinghof betätigte er die Scheibenwaschanlage. Das Wischwasser gefror jedoch blitzartig auf der Scheibe und nahm dem 22-Jährigen die Sicht. Dadurch kam er nach links von der Fahrbahn ab, fuhr ein Verkehrszeichen um und landete schließlich im Graben.
Der Sachschaden beträgt etwa 400,- Euro. (pm)