12. März 2017, 09:11

Wiederholte Fahrt eines 30jährigen unter Drogeneinfluss

Symbolbild Bild: DRA
Donauwörth - Am 11.03.2017 gegen 15.15 Uhr fiel einer Polizeistreife in Donauwörth ein bereits bekannter 30-jähriger Pkw-Lenker auf. Bei der anschließend durchgeführten Verkehrskontrolle wurden erneut
Am 11.03.2017 gegen 15.15 Uhr fiel einer Polizeistreife in Donauwörth ein bereits bekannter 30-jähriger Pkw-Lenker auf. Bei der anschließend durchgeführten Verkehrskontrolle wurden erneut Hinweise auf einen Drogenkonsum festgestellt, die sich bei einem freiwilligen Drogenschnelltest bestätigten.
Es wurde daher eine Blutentnahme angeordnet. Jetzt muss der Betroffene mit einem weiteren Bußgeldverfahren rechnen.
Der Mann wurde vor vier Tagen wegen eines identischen Verstoßes angetroffen. (Polizeibericht)