31. August 2017, 08:29

Zeugin klärt Fahrerflucht auf

Symbolbild Bild: pixabay
Itzing- Einer aufmerksamen und engagierten Zeugin ist es zu verdanken, dass eine Unfallflucht in Itzing schnell ermittelt werden konnte. Die 30jährige Monheimerin bekam mit, wie der Fahrer eines Kleintransporters
- Einer aufmerksamen und engagierten Zeugin ist es zu verdanken, dass eine Unfallflucht in Itzing schnell ermittelt werden konnte. Die 30jährige Monheimerin bekam mit, wie der Fahrer eines Kleintransporters kurz nach 13.00 Uhr in Itzing einen Unfall verursachte. Beim Rückwärtsfahren stieß der ukrainische Fahrer mit seinem Lieferwagen gegen einen Gartenzaun, fuhr dann aber ohne weitere Reaktion in Richtung Donauwörth weiter. Die Frau fuhr dem Unfallverursacher nach und verständigte gleichzeitig die Polizei. Mit ihrer Hilfe konnte das Fahrzeug auf der B 2 in Richtung Augsburg angetroffen und angehalten werden. Auf Grund des geringen Sachschadens von insgesamt ca. 1.000 € verzichtete die Staatsanwaltschaft auf eine Sicherheitsleistung bei dem 22jährigen Ukrainer. Der Geschädigte in Itzing bleibt jedenfalls nicht auf seinem Schaden sitzen, weil die Zeugin so umsichtig gehandelt hat.(pm)