13. Juni 2018, 09:16

Zwei Laster kollidieren bei Donauwörth

Bild: DRA
Aus Unachtsamkeit krachten am Dienstagmorgen zwei Laster zusammen.
Donauwörth - Zwei Fahrzeuge befanden sich auf dem Hallenkomplex zwischen Dr.-Friedrich-Drechsler-Straße und B16 und trafen sich auf der Kreuzung der dortigen Erschließungsstraßen. Ein 51-jähriger Fahrer war offensichtlich mit nicht angepasster Geschwindigkeit unterwegs und konnte beim Abbiegen nach rechts nicht mehr auf einen von dort kommenden Laster eines Recyclingunternehmens reagieren. Er prallte deshalb gegen die linke Fahrerseite. Der 44-jährige Fahrer blieb aber unverletzt. Der Schaden wird auf mindestens 15.000 € geschätzt. (pm)