9. Januar 2019, 10:16

Zwei Unfälle in den frühen Morgenstunden

Symbolbild Bild: pixabay
Auf winterglatten Fahrbahnen kam es heute Morgen zu zwei Verkehrsunfällen. Es blieb jeweils bei Blechschaden, Personen wurden nicht verletzt.

In Steinhart, in der Frankenstraße war gegen 03:15 Uhr ein Lkw mit Anhänger in einer Linkskurve von der Straße abgekommen und streifte zwei Wohnhäuser. Es wurden Fensterläden abgebrochen und jeweils die Hausmauer beschädigt. Insgesamt entstand ein Sachschaden von rund 5000 Euro.       

Offensichtlich eine nicht den Straßenverhältnissen angepasste Geschwindigkeit war ursächlich für einen weiteren Unfall in Reimlingen um 04:15 Uhr. Auf der schneeglatten und noch hinzu abschüssigen Schloßstraße verlor eine 18-Jährige die Kontrolle in einer Kurve. Mit ihrem Pkw rutschte die junge Verkehrsteilnehmerin in eine Hofeinfahrt und stieß dort gegen eine Steinmauer. Der Pkw wurde hierdurch in einer Höhe von ca. 5000 Euro total beschädigt. Der Schaden an der Steinmauer beträgt knapp 2000 Euro. (pm)