15. September 2021, 12:23
Covid-19

Corona-Testzentrum in Möttingen schließt

Symbolbild: Corona-Test Bild: Pixabay
Zum 1. Oktober schließt das Corona-Testzentrum in Möttingen. Ab dann müssen Bürgerinnen und Bürger nach Monheim, um sich testen zu lassen.

Genau ein Jahr nach der Inbetriebnahme des Corona-Testzentrums in Möttingen schließt dieses nun wieder. Dies gab Landrat Stefan Rößle am vergangenen Dienstagvormittag in der Sitzung des Kreisausschusses bekannt. Als Grund für die Schließung gab er an, dass der Vermieter der Halle Eigenbedarf angemeldet hätte.

Zuletzt seien laut Rößle nur noch rund 25 Tests pro Tag durchgeführt worden und das obwohl die Tests bis dato noch kostenlos sind. Als Ausweichmöglichkeit soll nun das Gelände des Bauhofes in Monheim dienen. Ab 1. Oktober können sich dann dort Menschen auf das Corona-Virus mittels PCR-Test testen lassen.