20. Dezember 2021, 09:51
Coronavirus

Impftermine für Kinder zwischen fünf und elf Jahren

Symbolbild Bild: pixabay
Speziell für die Impfung von Kindern im Alter zwischen fünf und elf Jahren werden in den beiden Impfzentren in Donauwörth und Nördlingen demnächst zwei erste Sonderimpftermine angeboten.

Diese werden stattfinden am:

  • Sonntag, 02. Januar 2022, 08.00 bis 16.00 Uhr, Impfzentren Donauwörth und Nördlingen
  • Donnerstag, 06. Januar 2022, 08.00 bis 16.00 Uhr, Impfzentren Donauwörth und Nördlingen

Das Landratsamt Donau-Ries und das BRK Nordschwaben als Betreiber der Impfzentren sind überzeugt, dass es im Interesse der Kinder und deren Eltern ist, diese Impfungen an separaten Terminen durchzuführen und besonders gründlich vorzubereiten, sowie für die erforderlichen Aufklärungsgespräche mehr Zeit einzuplanen. Im Hinblick auf bereits vergebene Termine für die Erst-, Zweit- und Auffrischungsimpfungen für Erwachsene ist ein Start der Kinderimpfungen organisatorisch damit erst Anfang des neuen Jahres möglich.

Da die Kinderimpfungen in den Impfzentren nicht durch Kinderärztinnen und -ärzte durchgeführt werden, werden Eltern gebeten, sich mit spezifischen medizinischen Fragen zur Impfung von Kindern vorab an ihre jeweilige behandelnde Praxis für Kinder- und Jugendmedizin zu wenden. Eine individuelle Beratung über das gesetzlich erforderliche Aufklärungsgespräch hinaus ist in den Impfzentren nicht leistbar. Bei Kindern mit Vorerkrankungen wird darüber hinaus empfohlen, diese grundsätzlich nur durch die jeweils behandelnden Kinderärztinnen und –ärzte vornehmen zu lassen.

Wenn Sie Interesse an den Impfterminen haben, melden Sie sich bitte unter kinderimpfen@impfen-donau-ries.de. Anschließend erhalten Sie eine Benachrichtigung mit der Möglichkeit einer Terminauswahl.

Bei entsprechender Nachfrage und in Abhängigkeit von der Verfügbarkeit des Impfstoffs werden selbstverständlich auch weitere Termine organisiert.

Impfzentren auch an Heilig Abend und Silvester geöffnet

Um der anhaltend hohen Nachfrage nach Impfungen gegen SarS-CoV-2 Rechnung zu tragen, hat das Landratsamt Donau-Ries gemeinsam mit BRK Nordschwaben zudem beschlossen, auch am 24. und 31. Dezember Impfungen durchzuführen und entsprechende Termine freigeschalten.

Impfungen sind weiterhin nur nach vorheriger Terminvereinbarung (über BayIMCO, per E-Mail oder hilfsweise telefonisch unter 0906 74 6680) möglich. Freies Impfen ohne Termin findet letztmalig am Samstag, 18. Dezember, zwischen 8:00 und 12:00 Uhr statt. (pm)