13. November 2017, 08:15

Skibasar der 1. donauwörther skischule

Symbolbild . Bild: pixabay
Vor dem Start in die neue Ski- und Snowboardsaison veranstaltet die 1. donauwörther skischule im VSC am Samstag 18. November in der Turnhalle an der Zirgesheimer Straße ihren traditionellen Ski- und Wintersportbasar. Fachkundige Ski- und Snowboardlehrer des Vereins helfen den Anbietern bei der Preisbildung und stehen beim Verkauf als kompetente Berater zur Verfügung.
Donauwörth - Es können alle gebrauchten Artikel rund um den Wintersport zum Verkauf abgegeben werden:  Skistöcke, Snowboards, Ski- und Snowboardschuhe, Helme, Langlaufausrüstung, Schlittschuhe und Wintersportbekleidung Die Waren müssen in einem einwandfreien Zustand sein und  den gültigen DIN-Normen (Ski und Skischuhe) entsprechen. Die Annahmegebühr beträgt für 1 bis 3 Artikel 1.- €, für 4 bis 6 Artikel 2.- € usw. Die Annahme der Waren erfolgt von 8.30 Uhr bis 10.00 Uhr und der Verkauf beginnt um 10.00 Uhr, unmittelbar nach Beendigung der Warenannahme. Die Abrechnung bzw. die Rückgabe nicht verkaufter Artikel findet zwischen 12.00 und 13.00 Uhr statt. Zehn Prozent des erzielten Verkaufspreises fließen in die Vereinskasse und werden für die Ausbildung von Nachwuchskräften  eingesetzt. Darüber hinaus informiert die Skischule an diesem Samstag auch über ihr aktuelles Programm und nimmt bereits Anmeldungen zu den Kursen und Fahrten entgegen. Informationen gibt es auch auf der homepage des Vereins www.donauwoerther-skischule.de oder bei Abteilungsleiterin Sibylle Lutzkat, 0906/241911 oder sibylle.lutzkat@t-online.de. (pm)