Ausstellung der Werke des Origami-Meisters Peter Stein

Bild: pixabay
Beginn:
Ende:
Ort:
Alte Schule Mertingen beim Römerplatz

Ausstellung der Werke des Origami-Meisters - Peter Stein und der Museumsfreunde Mertingen in der Alten Schule beim Römerplatz Ausstellung von August – Oktober von 14.00 – 17. Uhr, Eröffnung: 8.August, 14.00 Uhr

Der erst seit dem19. Jahrhundert verwendete Begriff "Origami" kommt aus dem Japanischen und bedeutet soviel wie "gefaltetes Papier" - "Oru" bedeutet "Falten", "Kami" "Papier". Die Figuren entstehen aus einem einzigen Blatt Papier.

Die menschliche Fantasie ist beim Origami noch immer nicht an ihre Grenzen gestoßen. Zwei "goldene" Regeln gelten in der Origami-Kunst jedoch noch heute ganz genau so wie vor Hunderten von Jahren:
Keine Schere und kein Klebstoff!

Gespräch Besichtigungen sind nach telefonischer Vereinbarung (09078 1444) jederzeit möglich

Zur Eröffnung der Ausstellung am Sonntag kommt der Künstler. Seine Frau, die Altistin Ingeborg Danz, wird ihn begleiten.

Öffnungszeiten: Jeden Sonntag im August, den ersten Sonntag im September und Oktober, jeweils von 14.00 – 17.00 Uhr. Besuche können unter 09078 1444 auch außerhalb dieser Zeiten vereinbart werden

Der link zum Auftritt von Peter Stein auf youtube: www.YouTube.de/MrViolinPeter