Austauschtreffen der ehrenamtlich in der Flüchtlingshilfe Engagierten

Bild: Landratsamt Donau-Ries
Beginn:
Ort:
Landratsamt Donau-Ries
Pflegstraße 2
86609 Donauwörth

„Nach einer erfolgreichen Erstveranstaltung im vergangenen Herbst wird es heuer einen weiteren Erfahrungsaustausch für ehrenamtliche Helfer geben“, sagt Uta Kretzschmar, Integrationslotsin des Landkreises Donau-Ries. Frau Ursula Erb (lafga bayern e.V.) wird wieder die Veranstaltung moderieren und Ehrenamtlichen wie Hauptamtlichen die Möglichkeit geben,  ihre Erfahrungen im Asyl- und Flüchtlingsbereich miteinander zu teilen. Aus ihrem breiten Praxiswissen gibt Frau Erb Tipps zum Umgang mit Grenzüberschreitungen und zur Grenzsetzung.

Ferner wird das Projekt der lagfa „Sprache schafft Chancen“ vorgestellt.

Das Austauschtreffen findet am Montag, den 20. Juli im Landratsamt Donau-Ries, Pflegstraße 2, 86609 Donauwörth, B 420 Sitzungssaal, 4. OG, statt. Beginn ist um 17:00 Uhr und das geplante Ende gegen 20:00 Uhr.

„Ich freue mich nach so langer Zeit auf ein vis-à-vis Treffen sowie einen regen Austausch“, so Uta Kretzschmar.

Aufgrund der derzeitigen Situation ist eine vorherige Anmeldung per Mail an uta.kretzschmar@lra-donau-ries.de oder telefonisch unter 0906-74-6836  bis zum 16. Juli 2020 erforderlich.