Bildungswerk & Autorenclub bieten Lesung mit Liselotte Löw

Symbolbild Bild: Pixabay
Beginn:
Ort:
Café Käferlein Harburg
Marktplatz 3
86655 Harburg

Liselotte Löw, die „Heimatpoetin“ aus Ebermergen, hatte ihre Lesung beim ersten Harburger Kunstsommer 2019 aus gesundheitlichen Gründen absagen müssen. Jetzt können sich ihre zahlreichen Fans freuen: Am 19. Februar bieten das Bildungswerk Harburg und der Autorenclub Donau-Ries einen neuen Termin an.

Lotte Löw fing mit dem Schreiben bereits in den 60er Jahren an und ist weit über ihre Heimatgemeinde hinaus bekannt. Zu Geburtstagen und ähnlichen Anlässen verfasste sie Gedichte in Mundart. Nach und nach kamen immer mehr Gedichte über Dinge des täglichen Lebens dazu. Immer in Mundart - und immer mit dem für "die Löw Lotte" so typischen Augenzwinkern. Das Talent, so sagt sie, habe sie von ihrem Großvater väterlicherseits geerbt. Der habe in München kleine Theaterstücke geschrieben. Inzwischen hat Liselotte Löw drei Gedichtbände herausgegeben. Wir sind gespannt, was sie uns aus ihrem reichen Portfolio vorträgt.

Musikalisch begleitet wird sie von Waltraud Bachmann an der Zither.