Der LBV kommt nach Donau-Ries

Nistkastenbau Bild: Birgit Helbig
Beginn:
Ort:
Alte Brauerei Mertingen
Hilaria-Lechner-Straße 21
86690 Mertingen

Die Erhaltung der Natur ist vielen Menschen in Bayern ein großes Anliegen. Der Landesbund für Vogelschutz (LBV) bietet diesen Menschen die Möglichkeit sich aktiv für die Natur und für den Artenschutz einzusetzen.

Der Landesbund für Vogelschutz ist Bayerns größter Verband für Arten- und Biotopschutz mit über 95.000 Mitgliedern. In ganz Bayern sind durch den LBV über 3.000 Ehrenamtliche aktiv für die Natur, jeweils vor Ort in der eigenen Kreisgruppe und doch gut vernetzt untereinander. Nun soll erstmalig auch im Landkreis Donau-Ries eine Kreisgruppe des Verbandes entstehen. Dafür werden nun noch Mitstreiter gesucht.

Doch wie genau sieht so ein Ehrenamt für die Natur aus? Da gibt es natürlich Aktionen wie das Bauen, Aufhängen und Kontrollieren von Nistkästen, die der LBV fast überall in Bayern durchführt. Aber auch die hochbrisante Thematik des Insektensterbens gibt zahlreichen Anlass für Aktionen. So möchte der LBV beispielsweise innerstädtische Brachflächen für die Artenvielfalt nutzen, indem dort beispielsweise Samenmischungen mit heimischen Pflanzen ausgebraucht werden, sogenannte Bunte Meter. Auch die Arbeit mit Kindern spielt beim LBV eine zentrale Rolle. Kindergruppen in ganz Bayern gehen mit Kindern jeden Alters raus und entdecken dabei spielerisch die Natur vor der Haustür. Diese Kindergruppen hält Theresa Rauneker, LBV Ehrenamtsbeauftrage für den Regierungsbezirk Schwaben, schlicht für unerlässlich. Denn: „Nur was Kinder kennen, werden sie später auch schützen beziehungsweise vermissen, wenn es einmal nicht mehr da ist.“ Aber um Gutes für die Natur zu bewirken, muss man nicht zwangsläufig mit dem Fernglas oder der Gabel draußen stehen – auch Strippenzieher im Hintergrund, die organisieren, begnadete/r Hobbygrafiker/in oder Autor/in von Presseberichten sind für die Naturschutzarbeit unerlässlich.

Wer Lust hat, ganz unverbindlich mehr über den LBV im Landkreis zu erfahren, ist ganz herzlich zu einem offenen Infoabend eingeladen. (pm)