„MüllFreiTag“

letzter "MüllFreiTag" am 02. Juli am Riedlinger Baggersee Bild: Christine Anselmi
Beginn:
Ende:
Ort:
Riedlinger Baggersee

Die Plogging-Gruppe des Vereins Transition Town Donauwörth e. V. trifft sich regelmäßig am 1. Freitag des Monats für eine kleine Müllsammelaktion unter dem Motto #MüllFreiTag. Ziel ist es unsere Natur und Stadt sauberer zu machen, aber auch immer mehr Leute, zum Thema Müllentsorgung und Müllreduzierung zu sensibilisieren.

Die Gruppe trifft sich wieder am Riedlinger Baggersee, denn zurzeit ist an vielen Seen und Ufer leider sehr viel herumliegender Müll zu sehen.

Die Plogging-Gruppe appelliert an Alle regelmäßig zu sammeln, denn jeder kann was tun!

Die Gruppe empfiehlt auch immer eine Mülltüte dabei zu haben und seinen Müll dann zu Haus zu entsorgen, wenn man einen Ausflug in die Natur oder an Seen unternimmt. Denn Mülltonnen sind nicht immer und überall vorhanden und leider von zu vielen Einwegverpackungen schnell überfüllt. Deshalb empfiehlt auch der Verein Transition Town Donauwörth seinen Konsum zu überdenken und Mehrwegverpackungen immer mehr zu nutzen (eigene Behältnisse oder Mehrweg-Angebot).

Die Plogging-Gruppe appelliert auch an die Raucher*innen die Zigaretten-Kippen ordnungsgemäß zu entsorgen, denn die Kippen enthalten viele Giftstoffe und Kunststoffpartikel, die unsere Gewässer verschmutzen. Gefährdet sind auch Menschen und Tieren: Vögel verwechseln Kippen mit Nahrung, bei Kleinkindern kann schon eine verschluckte Kippe zu Vergiftungssymptomen wie Übelkeit, Erbrechen und Durchfall führen.

Die Plogging-Gruppe wird an dem Tag praktische Taschenaschenbecher verteilen (Klick-Klack Dosen). Diese sind auch an mehreren Geschäften in Donauwörth kostenlos zu erhalten und auch am Kiosk am Riedlinger Baggersee.

Die Aktion findet am Freitag den 06. August um 17 Uhr statt, Treffpunkt ist am Kiosk am Riedlinger Baggersee. Bitte für die Sammlung Mülltüte/Behälter mitbringen und kleine Dosen/Gläser für die Kippen. Eine Greifzange erleichtert auch die Arbeitet.

Die Plogging-Gruppe freut sich über neue Teilnehmer *innen. Beim schlechtem Wetter entfällt die Aktion.